Die Einheit des Kölner Sports wächst weiter

10.01.2018: Erste Beiratsmitglieder ernannt

Foto: pixabay.de

Die Neufassung der Satzung des StadtSportBundes Köln (SSB Köln), die auf der letzten Mitgliederversammlung am 16. Oktober einstimmig verabschiedet wurde, sieht die Installation eines Beirates vor. Dessen Mitglieder sollen Persönlichkeiten sein, die bereit sind, sich mit Rat und Tat für die Ziele des SSB Köln einzusetzen – und darüber hinaus Personen, die in Köln gut vernetzt sind und professionelle, langjährige Erfahrung in Kölner Sportvereinen oder Sportadministrationen haben.

Einstimmig hat der Vorstand des SSB Köln nun folgende Beiratsmitglieder ernannt:

  • Prof. Dr. Walter Bungard, Präsident ASV Köln e.V.
  • Iris Januszewski, Vorsitzende TV Rodenkirchen e.V.
  • Rainer Maedge, Präsident KEC „Die Haie“ e.V.
  • Theo Rüben, Vorsitzender MTV Köln e.V.
  • Dieter Sanden, ehem. Leiter des Sportamts Köln und Vorstandsmitglied RSV Urbach e.V.

„Unsere ersten fünf Beiratsmitglieder vereinen hohe Kompetenz, Erfahrung und Ansehen in der Vereinsgemeinde Köln und weit darüber hinaus“, sagt Peter Pfeifer, Vorsitzender des StadtSportBundes Köln. „Sie werden dem SSB Köln helfen, sein Profil zu schärfen, seinen Anspruch zu kräftigen und dem Sport eine starke Stimme zu geben. Weitere Mitglieder komplettieren in näherer Zukunft den Beirat.“

Nach der Pressemitteilung vom 12. Dezember 2017 „Sportstadt Köln? –  Wir haben schmerzlich dazugelernt!“, die von 22 weiteren Personen und Verantwortlichen ihrer Vereine und Verbände gezeichnet wurden, zeigt sich sehr deutlich, dass der organisierte Sport in Köln sich nun aufmacht, Ziele zu definieren, dafür einzustehen und sie auf allen Ebenen zu diskutieren.      

Wie es derzeit um die selbsternannte Sportstadt Köln – auch im Vergleich – bestellt ist und was eine Sportstadt überhaupt ausmacht, darüber spricht Moderator Tom Bartels mit den Gästen unserer Podiumsdiskussion am 17. Januar. 

SPORTSTADT KÖLN? HAMMER NIT! KENNE MER NIT! BRUCHE MER NIT?“
17. Januar um 18:00 Uhr
Clubheim KTHC Stadion Rot-Weiss e.V. (Olympiaweg 9, 50933 Köln)

Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir um eine Anmeldung an Meike Helms

Kontakt:
StadtSportBund Köln, Vorsitzender Peter Pfeifer
Ulrich-Brisch-Weg 1, 50858 Köln
Tel.: 0221 921 300 27