Neu im Haus des Kölner Sports: der Deutsche Wellenreit Verband

11.10.2017:

Auf dem Foto v.l.: Stefan Lamertz, Philipp Kuretzky, Jannik Dörr und Klaus Hoffmann

Seit Oktober befindet sich die Geschäftsstelle des Deutschen Wellenreit Verbandes (DWV) in der 1. Etage im Haus des Kölner Sports.
Zur Übergabe des Mietvertrages trafen sich der Präsident des Verbandes Philipp Kuretzky sowie der Leistungssportreferent Jannik Dörr mit dem Vorsitzenden des Stadtsportbundes Köln, Klaus Hoffmann, und dem Geschäftsführer Stefan Lamertz zum Austausch.

Der Deutsche Wellenreit Verband wurde als nationaler Dachverband der deutschen Surferinnen und Surfer 1991 gegründet und ist seit Anfang 2017 auch als Spitzensportverband Mitglied im DOSB. Der DWV richtet unter anderem die jährlich stattfindenden offiziellen Meisterschaften im Wellenreiten aus und bietet seit mehr als zwei Jahrzehnten professionelle Ausbildungslehrgänge für Wellenreitlehrer an.

Der Deutsche Wellenreit Verband ist seit vielen Jahren Mitglied im Deutschen Sportlehrer Verband (DSLV) und auf europäischer Ebene der European Surfing Federation (ESF) angeschlossen. Darüber hinaus ist der DWV Mitglied in der International Surfing Association (ISA), dem weltweit größten Dachverband für Wellenreiter, mit aktuell über 65 Mitglieds-Verbänden aus aller Welt.

Deutscher Wellenreit Verband Kontakt

Facebook

Instagram

Youtube