Integration im Sport

Die Seite wird derzeit überarbeitet...

Gelebte Willkommenskultur durch den Sport

Kaum ein anderer Gesellschaftsbereich hat die „vielfältigen Möglichkeiten der Begegnung und Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher sozialer, kultureller und ethnischer Herkunft“ (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, 2009, 31). Denn: Grundlegende Werte des Sports wie „Fair Play“, „Toleranz“, „Respekt“ und „Teamgeist“ können die soziale Integration enorm befördern – vorausgesetzt die Sportangebote werden in diesem Sinne qualifiziert durchgeführt. Hier bieten Kölner Turn- und Sportvereine vielfältige  Möglichkeiten, in ihren bestehenden oder neuen Sportangeboten mitzumachen.

Der Stadtsportbund Köln und seine Sportvereine nutzen somit die Möglichkeiten und die Potentiale des Sports, um Bevölkerungsgruppen mit Zuwanderungsgeschichte über Bewegung, Spiel und Sport im Verein eine soziale Teilhabe und Partizipation am gesellschaftlichen Leben in Köln zu ermöglichen. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, dafür zu sorgen, den Wert des Vereinssports als Bildungs-, Teilhabe- und Gesundheitsfaktor für alle KölnerInnen bis ins hohe Alter zu transportieren und allen Bevölkerungsgruppen die Chance zu geben, mit Hilfe des Sports ein wichtiger und aktiver Teil der Gesellschaft werden und zu sein.

Stützpunktvereine "Integration durch Sport"