DJK DV Köln gewinnt NRW Inklusionspreis 2018

09.07.2018: Der Sportverband erhielt einen der beiden Sonderpreise für die inklusive Sportassistentenausbildung

Foto: MAGS NRW

Wie Inklusion in der Praxis funktioniert, das zeigen nicht nur die Gewinner des NRW Inklusionspreises mit ihren Projekte. 203 Bewerbungen gab es - ein knappes Dutzend konnte dann letztendlich den begehrten Preis mit nach Hause nehmen.
Darunter war auch der DJK Sportverband Köln, der für das Projekt „Inklusive Sportassistentenausbildung für Teilhabe & Bildung“ einen der beiden Sonderpreise erhielt. In der Ausbildung lernen Menschen mit Behinderungen, Übungen und Spiele anzuleiten, Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen zu helfen und mit heterogenen Gruppen umzugehen.

Der Stadtsportbund und die Sportjugend Köln gratulieren sehr herzlich!

Ausführlicher Bericht zur Preisverleihung

Hier finden Sie die Laudatio