TeilnehmerInnen für Choice-Experiment gesucht

02.11.2018: Untersuchungsgegenstand ist der Konsum von Sportartikeln

Im Rahmen eines bundesweiten Forschungsprojektes soll erfasst werden, welche Kriterien für Konsument*innen beim Kauf von Kleidung und Lebensmitteln speziell für sportliche Aktivitäten wichtig sind. In dem Projekt kooperieren verschiedene Einrichtungen, wie z.B. die Technische Universität Berlin, das Wuppertal Institut und die Deutsche Sporthochschule Köln. Die Befragung kann online ausgefüllt werden und ist selbstverständlich anonym, sodass keine Rückschlüsse auf einzelne Personen gezogen werden können. Alle Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich durch die Wissenschaftler*innen am Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre der Technischen Universität Berlin ausgewertet.
Das Institut für Soziologie und Genderforschung der Deutschen Sporthochschule Köln ist Partner dieses Projektes.

Hier geht es zur Befragung: https://www.soscisurvey.de/sportprodukte/