Themenabend „Kalk in Bewegung“

09.01.2019: Veranstaltung am 31. Januar

Foto: LSB NRW I Andrea Bowinkelmann

„Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine,
kürzt die öde Zeit,
und er schützt uns durch Vereine
vor der Einsamkeit“

Dieses Kurzgedicht von Joachim Ringelnatz bringt die positiven Aspekte eines lebenslangen
Sporttreibens perfekt auf den Punkt. In Zeiten des demographischen Wandels sehen sich
insbesondere Sportvereine, die Antriebsmotoren für die Bevölkerung vor Ort, besonderen
Anforderungen und Perspektiven gegenüber.
Um entsprechenden Bedarfen Rechnung zu tragen und aktuell zu informieren, laden die
Seniorenvertretung Kalk, der Stadtbezirks-Sportverband 8 und „Sport in Metropolen“
gemeinsam ein zum Themenabend
„Kalk in Bewegung – Angebote für Seniorinnen und Senioren“
Am Donnerstag, den 31. Januar 2019 ab 18 Uhr
ins Bürgeramt Kalk (Raum 914), Kalker Hauptstr. 247-273, 51103 Köln

Nach einer kurzen allgemeinen Begrüßungs- und Vorstellungs-Runde wird „Sport in Metropolen“ (Sportamt der Stadt Köln) städtische Fördermöglichkeiten für vereinsgebundenensowie vereinsungebundenen Seniorensport vorstellen. Im Anschluss daran werden Vertreter des Deutschen Instituts für angewandte Sportgerontologie (DIfaS) das Konzept rund um sowie das Trainingsprogramm des Projekts „fit für 100“ vorstellen.
Es folgt ein Vortrag des Stadtsportbundes Köln (SSBK), der über die Fördermöglichkeiten im Rahmen von „Bewegt älter werden in NRW“ und „Senioren bewegen Senioren“ informieren wird.

Diese Informationen sollen allen Vereinen und anderen Organisationen, die im Stadtbezirk Kalk Bewegungsangebote für Ältere anbieten, dienlich sein, um auch in Zukunft ein breit gefächertes Bewegungsangebot für Seniorinnen und Senioren anbieten zu können. Gerne würden wir mit Ihnen im Anschluss an die Vorträge über Ideen für den Stadtbezirk, wie beispielsweise einen „Bewegungstag für Ältere“, sprechen.

Da geplant ist, Ihnen im Rahmen der Veranstaltung Kaffee, Kaltgetränke und belegte
Brötchen anzubieten, bitten wir um kurze Bestätigung Ihrer Teilnahme. Bitte schicken Sie
Ihre Rückantwort bis zum 25. Januar 2019 per E-Mail an Dr. Martin Theisohn.
Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch mit Ihnen!

Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für das Neue Jahr!
Dr. Martin Theisohn (Seniorenvertretung im Stadtbezirk Kalk), Helmut Wefelmeier (Stadtbezirks-Sportverband 8), Stefan Kühlborn (Sport in Metropolen)

Vorläufige Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Vorstellungsrunde
3. Möglichkeiten von Sport in Metropolen
4. Institut für Sportgerontologie: „fit für 100“
5. SSBK: Fördermöglichkeiten durch „Bewegt älter werden in NRW“ und
„Senioren bewegen Senioren“
6. Allgemeiner Austausch
7. Planungen für den Stadtbezirk Kalk
8. Verschiedenes