Drucken

Speed Skating Club Köln 1998 e.V.

Gegründet wurde der Verein am 3. September 1998 unter dem Namen "Kölner Roll-Möpse". Weil die Persiflage von einst inzwischen nicht mehr verstanden wird, wurde der Verein im Februar 2013 umbenannt in "Speed Skating Club Köln 1998 e.V.". Schließlich orientiert sich der Club mit seiner ebenso dynamischen wie auch ästhetischen Sportart an der Jugend, der die Zukunft gehört. Die Mitgliederzahlen bestätigen, dass die Entscheidung zur Umbenennung richtig war. Von 136 Mitgliedern (Stand 01.04.2017) sind 81 maximal 18 Jahre alt. Seit Jahren ist die Zahl der Mitglieder steigend - in 2016 plus 8 Prozent. Der SSC Köln ist damit der größte Inline-Speedskating-Verein in NRW.

Allen Alters- (ab 4 Jahre) und Leistungsklassen wird ein systematisches Training angeboten, das von der Vermittlung der Basics für absolute Anfänger bis hin zur Wettkampf-Orientierung führt. Aber auch die Fitness- und Breitensportler kommen nicht zu kurz.

Geleitet wird das Training von bestens ausgebildeten Trainerinnen und Trainern, die allesamt über Lizenzen des Deutschen Rollsport-Verbands bzw. des Deutschen Olympischen Sportbundes verfügen. Claudia Maria Henneken, die Sportwartin des SSC Köln, ist Absolventin der Deutschen Sporthochschule, gewann 2016 einen Deutschen Meistertitel über 60 km und gehört zu den besten Inline-Skaterinnen in Deutschland.

Seit 2013 ist Hanspeter Detmer wieder Vorsitzender des Clubs, dessen Gründung er 1998 initiiert hatte und dessen Vorsitzender er schon einmal von 1998 bis 2007 war. Obwohl er inzwischen über 70 Jahre ist, ist er immer noch in Rennen aktiv. Bislang gewann er in diversen Altersklassen 7 Medaillen bei Deutschen Meisterschaften.

Das aktuelle Markenzeichen des Vereins ist seit 2012 seine Hallenveranstaltung INSIDE COLONIA während der Wintermonate. Am 5. März 2017 starteten in Köln bei der NRW-Hallenmeisterschaft 117 Skaterinnen und Skater. Ein absolutes Highlight war der Start des 14jährigen von Geburts an vollblinden Felix, Mitglied des SSC Köln.Zu den aktiven Veranstaltungs-Teilnehmern gehörten auch 16 geistig behinderte Sportlerinnen und Sportler sowie zwei 14jährige Flüchtlingskinder aus Syrien und Afghanistan.

Der SSC Köln bemüht sich zur Zeit intensiv um den Bau einer Inline-Skatingbahn.

Angaben zu Speed Skating Club Köln 1998 e.V.

Gründungsjahr: 1998
Mitgliederzahl: 136 (01.04.2017)
Sportarten: Inline Skaten, Speedskaten
Facebook: Speed Skating Club Köln

Beschreibung

 

Jahresbeitrag Erwachsene

101,00€

Jahresbeitrag Kinder/Jugendliche

bis 14 Jahre: 63,00€
15 bis 17 Jahre: 76,00€

Jahresbeitrag Sonstige

Studenten/innen; Azubis bis max. 29 Jahre: 88,- €

Weitere Sonderbeiträge gibt es für Rentner/Pensionäre, Familien, passive und fördernde Mitglieder

Qualifikation Übungsleiter

B-Lizenz Speedskating: 1 C-Lizenz Speedskating/Breitensport: 4

Vorstand

Vorsitzender: Hanspeter Detmer
2. Vorsitzender: Silke Hering
Schatzmeisterin: Robert Woermann