PSD Bank Köln Lauf Cup besticht durch hohe Leistungsdichte

15.02.2012: Die Zweitplatzierten aus 2010 sind die diesjährigen Sieger der “inoffiziellen Kölner Straßenlaufmeisterschaft”, dem PSD Bank Köln Lauf Cup, der größten und erfolgreichsten Laufserie in der Domstadt.

Siegerinnen

Silke Schäpers und Erik Somssich konnten sich bei den abschließenden Veranstaltungen souverän durchsetzen. Somssich als Sieger des Merheimer Silvesterlaufes sicherte sich den Gesamterfolg damit in überzeugender Weise - und das in der fünfjährigen Geschichte des Cups erst als dritter Mann nach den beiden Doppelsiegern Frank Briesenick und Marc Fricke, die in den Jahren 2007 und 2010 bzw. 2008 und 2009 im damaligen Gilden Kölsch Lauf Cup triumphieren konnten. 2009 feierte Silke Schäpers bereits ihren ersten Sieg (nach den Erfolgen von Sandra Jucken, Marion Eschweiler und Marlen Günther in 2007, 2008 und 2010).

Bei Betrachtung der Top Ten des Jahres 2011 fällt insbesondere die Leistungsdichte der Läufer auf. Durch die Bank waren im letzten Jahr über 200 Punkte erforderlich, um die Spitzenplätze zu erreichen. Das Reglement sah und sieht auch zukünftig vor, dass mindestens fünf Läufe aus elf bzw. zwölf Veranstaltungen bewältigt werden müssen, wobei der Sieger jeweils 50 Punkte und der 50. im Klassement der eingebundenen Einzelveranstaltung immerhin noch einen Zähler erhält. Die Maximalpunktzahl liegt somit bei 250 Punkten und die Schnellsten waren nicht weit davon entfernt. Über das Jahr gesehen ist auf diese Weise eine durchaus interessante und insgesamt differenzierte Betrachtung der individuellen Leistungsstärke möglich. Damit wird auch das Gerücht Lügen gestraft, hier würden einfach willkürlich “Läufer zusammengerechnet”, im Gegenteil: der PSD Bank Köln Lauf Cup wertet die jeweiligen Einzelveranstaltungen aus und vereint sie professionell und transparent zu einem Gesamtergebnis.

Am Donnerstag, den 23. Februar ,  um 18 Uhr findet als Höhepunkt der Laufserie die feierliche Siegerehrung für das abgelaufene Jahr 2011 statt, zu der beinahe alle der 115 erfolgreichen Finisher (83 Herren und 32 Damen) zugesagt haben. Zusammen mit den laufbegeisterten Sportlern freut sich das Organisationsteam des Cups auf schöne Stunden im Früh-Kölsch-Brauhaus Em Golde Kappes in Nippes.

Endergebnis PSD Bank Lauf Cup 2011:

 

Herren:

Name                     Verein                               Punkte

Erik Somssich          Run 2 by Runners Point      248

Thorsten Blatz                                                   238

Bastian Mucha         Bunert Running Team        237

Manuel Skopnik       TV Refrath                          235

Norbert Schneider   Bunert Running Team        234

Detlef Jahner           TV Refrath                         233

Irek Meyer               TV Refrath                         227

Lukas Schommers    ASV Köln                           218

Marco Fenske           LC Euskirchen                   212

Till Gröppel               Pulheimer SC                    211

 

Damen:

Name                     Verein                            Punkte

Silke Schäpers          TV Refrath                       247

Annette Methner      Rhein-Erft Akademie        238

Katja Hinze               LG Gummersbach            234

Marion Jansen          TSV Weiss                        230

Susanne Vizzari        Lauftreff Saaler Mühle     228

Carola Rentergent    SG Zons                          218

Beate Gebehart        TV Refrath                       214

Christiane Küttner     ASV Köln Triathlon          203

Ulrike Endrulat           Lauftreff Saaler Mühle    203

Daniela Dulak            SSK Kerpen Triathlon      197



Mehr Informationen zum größten und erfolgreichsten Kölner Lauf Cup unter:

www.psd-bank-laufcup.de  - 112% Spaß, Spannung, Stimmung

Sportart: Laufsport

Passwort vergessen?

Bitte den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.

Zurück zur Anmeldung 

SSBK  »  News  »  Detail