Team der Geschäftsstelle

Haus des Kölner Sports

Im Haus des Kölner Sports finden Sie neben dem Stadtsportbund Köln e.V. mit seiner Sportjugend und seinem SportBildungswerk, den Deutschen Wellenreit Verband, den Wellenbezwingen e.V., den Turnverband Köln e.V., den Verein Kölner Sportgeschichte e.V., das Deutsche Institut für angewandte Sportgerontologie e.V. und den Nordrhein-Westfälische Ju-Jutsu Verband e.V. mit ihren Geschäftsstellen. 

Die Geschäftsstelle des Stadtsportbundes Köln mit den Sportreferentinnen und Sportreferenten steht Ihnen zu den angegebenen Arbeitszeiten mit den aufgeführten Arbeitsfeldern gerne zur Verfügung. 

Die ehemalige Kaserne Haelen liegt an der Dürener Straße im Stadtbezirk Lindenthal/Stadtteil Junkersdorf zwischen der Militärringstraße und dem Stadtteil Marsdorf am Stadtwald.

Wegbeschreibung:

Mit der KVB:

Linie 7 aus der lnnenstadt (z.B. Neumarkt) Richtung Frechen oder aus Frechen Richtung lnnenstadt: Haltestelle Stüttgenhof. Von der Haltestelle nach Norden in Richtung der RWE-Verwaltung zur Dürener Straße. Hier noch ein paar Meter nach links zur Straße "Am Haelentor". Nach ca. 50m links abbiegen und dann nach ca. 20m links in den Ulrich-Brisch-Weg gehen.

Mit dem Auto:
Aus der lnnenstadt ab lnnere Kanalstr. /Universitätsstraße auf die Dürener Straße Richtung Frechen. Sie überqueren den Lindenthalgürtel, dann die Militärringstraße und fahren durch den Stadtwald. Gleich hinter dem Stadtwald liegt rechts das Stadtwaldviertel Junkersdorf. Etwa nach einhundert Metern rechts in die Straße "Am Haelentor" fahren. Nach ca. 50m links abbiegen und dann nach ca. 20m links in den Ulrich-Brisch-Weg gehen.

Über die Autobahn:
A1 oder A4 in Richtung Autobahnkreuz Köln West. Im Autobahnkreuz die Abfahrt Frechen nehmen. Von dort auf der Dürener Straße Richtung lnnenstadt Köln. Nach etwa einem Kilometer nach dem Salzburger Weg liegt auf der linken Seite das Stadtwaldviertel Junkersdorf, hier biegen Sie nach links in die Straße "Am Haelentor" ab. Nach ca. 50m links abbiegen und dann nach ca. 20m links in den Ulrich-Brisch-Weg gehen.