II. Kölner Inklusionsspiele am 6. Juli

19.06.2019: Inklusive Veranstaltung nach nach Art der schottischen Highland Games

Nach dem tollen Erfolg im vergangenen Jahr gibt es im Juli die 2. Auflage der Kölner Inklusionsspiele des Netzwerkes "Sportive Kids". Jugendliche und Kinder mit und ohne körperliche und edukative Einschränkungen traten in gemischt-inklusiven Teams in den Wettbewerb. 

Am 6. Juli 2019 starten die II. Kölner Inklusionsspiele nach Art der Scottish Highland Games auf der Bezirkssportanlage Thuleweg in Köln Höhenhaus (10:30 bis 15:30 Uhr). Die inklusiven Teams sollen sich aus mindestens 5 Teilnehmern/ -innen und ausreichend Auswechselsportler/-innen zusammensetzen, wobei 50% der Teammitglieder aus Teilnehmern mit körperlichen odergeistigen Einschränkungen bestehen soll. Fehlende Teammitgliederwerden aus dem NSK Kader eingebunden.

Alle weiteren Infos gibt es im PDF oder auf der Homepage vom Netzwerk "Sportive Kids"