Jetzt noch bis 31. März Behindertensportbeihilfe beantragen

19.03.2019: Mit der Beihilfe sollen inklusive kleinere Projekte oder der Aufbau behinderungsspezifischer Sportgruppen in Vereinen finanziell unterstützt werden.

Sie haben Ideen und Konzepte, um die Inklusion bzw. den Behindertensport in Ihrem Verein voranzutreiben? Dafür gibt es die städtische Behindertensportbeihilfe, die der Stadtsportbund Köln e.V. jährlich auszahlt. Bei dieser Förderung handelt es sich grundsätzlich um eine anteilige finanzielle Unterstützung – eine vollständige Kostenübernahme ist nicht vorhergesehen. Mit der Beihilfe sollen inklusive kleinere Projekte oder der Aufbau behinderungsspezifischer Sportgruppen in Vereinen finanziell unterstützt werden.
Derzeit beträgt die Behindertensportbeihilfe 20.000 Euro. Antragsberechtigt sind Kölner Sportvereine mit Gemeinnützigkeit in Form eines Körperschaftssteuerfreistellungsbescheides. Antrag und Vergaberichtlinien sind auf unserer Homepage zu finden.
Die Frist ist 31. März 2019

Für weitere Fragen und Informationen steht Felicitas Merker (Referentin für Inklusion) zur Verfügung. Nutzen Sie die Chance – es lohnt sich!

Felicitas Merker: 0221 921 300 25 , E-Mail