Spendenprojekt "Laufen für Köln" - jetzt bewerben

07.08.2018: Am Aachener Weiher wird beim Köln Marathon wieder eine Spendenmatte platziert

Foto: LSB NRW I Andrea Bowinkelmann

Die Läuferinnen und Läufer des RheinEnergieMarathon Köln unterstützen mit der Aktion „Laufen für Köln“ Vereine und Schulen aus Köln, die sich sozial engagieren, mit einer Geldspende.

Drei Projekte können sich im Rahmen des Köln Marathon am 7. Oktober 2018 präsentieren. Bevorzugt werden Institutionen, die Sport als ein wichtiges verbindendes Element bei Integration und Inklusion nutzen und Kindern und Jugendlichen den Spaß am Sport vermitteln.

Am Aachener Weiher wird auf der Strecke eine Spendenmatte platziert, die bei Überlaufen automatisch einen Spendenvorgang auslöst.
Das ist für die Läuferinnen und Läufer freiwillig, allerdings sollen Unterstützer der Projekte vor Ort mit kreativen Ideen zum Überlaufen der Matte animieren und damit die Spendensumme erhöhen.

Interessierte können eine Bewerbung mit einer kurzen Beschreibung des Projektes per E-Mail schicken.