TalentTag am 7. Februar in Köln

21.01.2019: Gemeinsame Veranstaltung des Stadtsportbundes zusammen mit Sportstadt Köln e.V. und dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW

Zum zweiten Mal veranstaltet Sportstadt Köln zusammen mit dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW sowie dem Stadtsportbund Köln einen TalentTag in Köln. Die Talenttage sind ein Veranstaltungskonzept der Deutschen Behindertensportjugend, finanziert durch J.P. Morgan.

Am 7. Februar werden 150 Schülerinnen und Schüler an der Sporthochschule Köln erwartet, wo sich die Teilnehmer an zehn verschiedenen Sportaktivitäten ausprobieren können. Als besonderes Highlight bieten wir den Teilnehmern die Möglichkeit, beim „Schnuppertauchen“ des DUC Stommeln mit DTG-Ausrüstung und professioneller Betreuung ins Lehrbecken der Sporthochschule abzutauchen. Ziel des TalentTags ist es, den Teilnehmern den Zugang zum Sport zu erleichtern und ihnen neue Bewegungserfahrungen zu ermöglichen. Um eine langfristige Bindung an den Sport zu gewährleisten, werden die Sportangebote größtenteils von Kölner Sportvereinen angeleitet.

Ort: Deutsche Sporthochschule Köln: Hallen 4, 8, 9, 10 und Schwimmzentrum.
Zeit: Donnerstag, 07.02.19, 09:00 – 14:00 Uhr.

Sportarten: Sporttauchen, paralympisches Schwimmen, Rollstuhlbasketball, Goalball, „Tennis für Alle“, Tischtennis, Showdown, Riesenball, Rollstuhlparcours/Handbiken, Hinführung zum Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung.

Partnervereine:

  • DUC Stommeln
  • Gold-Kraemer-Stiftung
  • RBC Köln 99ers
  • Rollstuhlclub Köln

Ansprechpartner:
Felicitas Merker, Stadtsportbund Köln e.V. : 0221 921 300 25, E-Mail

Nikolai Hirt, Sportstadt Köln e.V.: 0176 56599139, E-Mail