Zertifizierte Aus- und Fortbildungsqualität beim Stadtsportbund Köln

02.05.2018: Aufnahme als Mitglied in die Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung e.V.

Der Stadtsportbund Köln leistet mit seinen Aus- und Fortbildungsmaßnahmen in den Bereichen Sportpraxis und Vereinsmanagement einen wichtigen Beitrag zur beruflichen Bildung im Sport. Jetzt steht das Angebot auch offiziell für Qualität, denn der Stadtsportbund wurde als Bildungsträger in die Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln e.V. aufgenommen.

Als Mitglied der Qualitätsgemeinschaft sind verschiedene Qualitätsstandards und -kriterien einzuhalten. Dazu zählen neben der Transparenz des Angebots und der Qualifizierung der Lehrkräfte beispielsweise auch ein Leitbild, die richtige Vertragsgestaltung und ein Beschwerdemanagement.

Der Stadtsportbund Köln erfüllt diese Kriterien und steht mit seiner Aufnahme in die Qualitätsgemeinschaft ab sofort für „Geprüfte Qualität in der Beruflichen Bildung“. Als anerkannter Bildungsträger wurde der Stadtsportbund in die neue Auflage des Verzeichnisses der Bildungsträger eingetragen und kann leicht über die Homepage der Qualitätsgemeinschaft gefunden werden.

„Die Aufnahme in die Qualitätsgemeinschaft unterstreicht unseren hohen Anspruch an die Qualität der Qualifizierungsmaßnahmen. Wir wollen die hohe zertifizierte Qualität in den nächsten Jahren beibehalten und sogar noch weiter steigern“, sagt Peter Rücker, stellvertretender Vorsitzender des Stadtsportbundes und zuständig für Bildung und Qualifizierung.

Die Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln e.V. wurde 1991 als Arbeits- und Interessensgemeinschaft gegründet. Ziele sind die Sicherstellung der Qualität und Transparenz in der beruflichen Bildung sowie deren Weiterentwicklung und Förderung. Das Bündnis hat inzwischen rund 130 Mitglieder in der Region Köln.